ONLINESHOP



APFELWEINKONTOR


WEIN AUS ÄPFELN


Begonnen hat alles 2006 mit der Recherche zum Buch "Hessens Apfelwein - Das Stöffche und seine Macher", welches 2008 veröffentlicht wurde und welches uns viel Wissen über den Apfelwein und seine Produktion vermittelt hat. Es folgte der Apfelweinblog.de und 2010 die erste Produktion eines eigenen Streuobst-Apfelweins "WeinAusÄpfeln", der direkt mit einem POMME D´OR prämiert wurde. Seitdem sind weitere Apfelweine und Auszeichnungen hinzugekommen.

 

Aktuell produzieren wir pro Jahr 2 bis 3 unterschiedliche Apfelweinspezialitäten und bieten seit 2012 in unserem Laden und online auch Produkte befreundeter Keltereien an. Probieren können Sie unsere Produkte, von Montag - Samstag, von 11:00 - 19:00 Uhr, direkt im Ladengeschäft in der Wallstr. 13 60594 Frankfurt am Main. Auf Anfrage bieten wir auch Apfelweinverkostungen an.


Ticket private Apfelweinverkostung


1xTicket: für Apfelweinverkostung

Möchten Sie Freunden oder Familie eine Freude bereiten? Dann buchen Sie ein, oder mehrere Ticket´s für eine Apfelweinverkostung im Apfelweinkontor.

 

Private Apfelweinverkostung:

Nach Terminvereinbarung, min. 7 Personen max. 35 Personen

 

Unsere Ticket´s werden per E-Mail, oder auf Wunsch auch als Gutscheinkarte an Sie versendet.

 

 

 

Ihr Ticket wird per E-Mail innerhalb von 24 Std. via E-Mail an Sie versendet.

25,00 €

  • verfügbar

Apfelweine


WeinAusÄpfeln – Streuobst Apfelwein – trocken

Alles, was einen Streuobst-Apfelwein besonders macht: Frische Säure, feine Frucht und weiche Tannine der Kelteräpfel. 

 

  • Hersteller: Apfelweinkontor
  • Alkohol: 5,8 %vol,
  • 0,75 l
  • Enthält Sulfite
  • vegan

 

 

 

8,00 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Wein aus Äpfeln – Apfelperlwein 2018 - Restsüss

Dieser aus Streuobst-Äpfeln des Spessarts hergestellter Apfelperlwein (Apfel-Secco) wurde schon mehrmals mit dem Pomme d´Or ausgezeichnet. Durch sein ausgewogenes Spiel aus Süße, frischer Säure und einer feinen Perlage, passt er perfekt zu vielen Gelegenheiten. Entweder als Aperitif, zu herzhaften Speisen und Schmorgerichten, zum Dessert oder einfach so. 

 

  • Hersteller: Apfelweinkontor
  • Alkohol: 5 % vol
  • 0,75 l
  • enthält Sulfite
  • vegan
  • mit Kohlensäure versetzt. 

 

8,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

WeinAusÄpfeln – Apfelperlwein Rosé 2018 – Restsüss

Unser klassischer Apfelperlwein jetzt auch als Rosé. Statt mit Beerensaft wird unser Apfelperlwein Rosé mit Kirschwein verschnitten. Wie auch der klassische Apfelperlwein hat der Rosé eine ausgewogenes Spiel aus Süße, frischer Säure und einer feinen Perlage mit einer dezenten Kirschnote.

 

  • Hersteller: Apfelweinkontor
  • Alkohol: 5,7 % vol
  • Apfelperlweinhaltiges Getränk mit Kirschwein 
  • 0,75 l
  • enthält Sulfite
  • vegan
  • mit Kohlensäure versetzt. 

 

9,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

WeinAusÄpfeln – Apfelschaumwein – fruchtig

Unser Jahrgangsapfelschaumwein. Eine fein abgestimmte Cuvée aus drei traditionellen Apfelsorten mit ganz eigener Note: Schöner von Boskoop, Schöner von Herrnhut und Jakob Lebel. Flaschengärung. Handgerüttelt. Restzuckergehalt: 18 g/l

 

  • Hersteller: Apfelweinkontor
  • Alkohol: 10 % vol
  • 0,75 l
  • enthält Sulfite
  • vegan

15,00 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Geripptes Apfelweinglas 0,25l mit Logo des Apfelweinkontors

Apfelweinglas mit Logo des Apfelweinkontors Größe 0,25 l

 

 

3,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1


Familie BÖHM


Schon seit 1888 ist die Familie in der Schurwaldgemeinde Wangen ansässig und bereits damals erkannte unser Vorfahre Wilhelm Geiger den Wert der Lage eines bestimmten Grundstücks für den Obstbau. Sanft geneigt, nach Südwesten ausgerichtet und geschützt durch einen lichten Buchenwald.

 

Durch den Erlös aus Sonderfahrten als Postillion der Königlich Württembergischen Post konnte Wilhelm Geiger schließlich Ende des 19. Jahrhunderts dieses Grundstück erwerben. Die Familie bewirtschaftete es in einem landwirtschaftlichen Mischbetrieb, wie er auch heute noch typisch für diese Region ist. Neben Erzeugnissen aus Ackerbau und Viehzucht wurden auch Produkte aus dem Streuobstbau vertrieben.

 

Nun schon in der 5. Generation verbinden wir bei der Erzeugung unserer Streuobstprodukte traditionelle Verfahren mit modernen Methoden. Dabei legen wir als Gründungsmitglied der Initiative WiesenObst e.V. großen Wert auf Qualität und die Erhaltung einer traditionellen, extensiven Wirtschaftsform mit großkronigen, stark wachsenden Obstbäumen. Aspekte des Naturschutzes, regionale Wirtschaftskreisläufe und der Erhalt der Kulturlandschaft stehen an vorderster Stelle. Unsere Streuobstwiese dient als Winterweide für Wanderschäfer, beherbergt landschaftsprägende Baumriesen und ist Lebensraum bedeutsamer Vogelarten und zahlreicher Insekten. Wir verzichten daher vollständig auf chemischen Pflanzenschutz.


Dr. BÖHMs Brände

 

 

Wirtschaftsbirnen sind eher kleine Früchte von robusten, genügsamen und schlankwüchsigen Bäumen. Diese können 20 Meter hoch und mehr als 200 Jahre alt werden. Sie sind im gesamten Alpenraum und darüber hinaus verbreitet und finden seit alters her zur Herstellung von Säften, Dörrobst und Destillaten Verwendung. Das Obst für unsere Brände ist von Hand gelesen, gewaschen und gemaischt und schonend kalt vergoren.


Fruchtbrände

Dr. BÖHM – Mispelbrand

Für dieses charakteristisches Destillat haben wir die Mispeln nach der Ernte sorgfältig nachreifen lassen. Durch diese Lagerung vor der Einmaischung werden Tannine und Fruchtsäuren abgebaut, der Zuckergehalt steigt und die Früchte verlieren ihre adstringierende Wirkung. In der schonenden Vergärung entfalten sich so die typischen und einzigartigen Aromen, deren säuerlich-fruchtige Noten zwischen Rosen- und Kernobsttönen mäandern, Erinnerungen an weichfruchtige Äpfel wachrufen und am Gaumen ausgeprägte erdig-nussige Akzente setzen. Dieser Brand besticht durch eine würzige Ausgewogenheit, pikant unterlegt und zart im Abgang. Eine absolute Edelbrandrarität für Liebhaber!

 

Geruch: zurückhaltende Fruchtnoten, voll und rund im Duft

Geschmack: marzipanige Aromatik, frischer und zitroniger Nachhall

 

  • Hersteller: Dr. Claudius Böhm
  • Alkohol: 38 % vol
  • 0,1 l

 

BÖHMs Brand – Gelbmöstler Birnenbrand 0,35 l

17,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Dr. BÖHM - Gelbmöstler Birnenbrand

Die Birnensorte Gelbmöstler zeigt eine gelbe Fruchtfarbe und zeichnet sich durch ihren würzigen Geschmack aus. Sie ist ein Zufallssämling als der Nordschweiz und seit Ende des 18. Jahrhunderts sehr häufig in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz verbreitet. Der Baum ist groß und imposant und prägt die Landschaft noch heute. Die Frucht ergibt reichlich klaren Most und findet sehr gerne in der Brennerei Verwendung.

 

Geruch: Reife filigrane Birnenfrucht mit Anklängen von Heu, Anis und Menthol

 

Geschmack: Weiche und samtig füllige Birne mit Noten von Vanille und Nuss, langer Nachhall mit viel Frucht

 

  • Hersteller: Dr. Claudius Böhm
  • Alkohol: 42 % vol
  • 0,1 l

 

BÖHMs Brand – Gelbmöstler Birnenbrand 0,35 l

13,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Dr. BÖHM – Schweizer Wasserbirnenbrand

Sortenreiner kann ein Edelbrand nicht sein: Die für dieses Destillat aus der Schweizer Wasserbirne verwendeten Früchte stammen allesamt von einem einzigen Baum – einem jener legendären Birnbaumriesen, für die diese Mostbirnensorte bekannt ist.
Entstanden aus einem Zufallssämling in der Schweiz und 1823 erstmals erwähnt, hat sich diese mittelgroße, saftreiche, kugelige Birnensorte, die neben der Most- und Dörreignung durchaus auch für den direkten Verzehr geeignet ist. Der süßherbe Geschmack dieser Birnensorte, der auch auf die wenigen Gerbstoffe der Frucht zurückzuführen ist, ergibt ein typisches Streuobstdestillat für Liebhaber alter Sorten und lokaler Spezialitäten!

 
  • Hersteller: Dr. Claudius Böhm
  • Alkohol: 42 % vol
  • 0,1 l

 

BÖHMs Brand – Gelbmöstler Birnenbrand 0,35 l

13,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Apfeldessertwein


Dr. BÖHM – Sortenreiner Apfeldessertwein vom Boskoop

Vollmundiger, fruchtbetonter Dessert-Wein vom Boskoop. Leuchtendes Bernsteinrot; ansprechende aromatische Nase mit Noten von getrockneten Rosinen und Dörrpflaume und Nuancen von dunkler Schokolade und Kakao; weich und saftig am Gaumen. Ausgezeichnet zu Blauschimmelkäse oder Desserts mit dunkler Schokolade.

 

 

  • Hersteller: Dr. Claudius Böhm
  • Alkohol: 15 % vol
  • 0,35 l

 

BÖHMs Brand – Gelbmöstler Birnenbrand 0,35 l

20,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Liköre


Dr. BÖHM - Quittenliqör

Likör aus vollreifen Quitten. Ein Klassiker zum Dessert, feinem Gebäck oder auch für Drinks

 

 

  • Hersteller: Dr. Claudius Böhm
  • Alkohol: 19 % vol
  • 0,25 l

 

BÖHMs Brand – Gelbmöstler Birnenbrand 0,35 l

13,50 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1


Kelterei Herberth - Kronberg im Taunus


Die Kelterei Herberth produziert aus den Äpfeln der Streuobstwiesen und Gärten der Taunus- und Vordertaunusregion Apfelweine, Apfelsäfte sowie Apfelweinspezialitäten. Die alten Kelterobstsorten mit ihren säurereichen Äpfeln gewährleisten schmackhafte, ausdrucksstarke Apfelsäfte sowie fruchtige, gehaltvolle Apfelweine. 


Herberth - Goldparmäne - trocken

Apfelwein, sortenrein, spätgelesen, feinfruchtig, aromatisch

 

  • Hersteller: Kelterei Herberth, Kronberg
  • Alkohol: 7,3 % vol
  • 0,75 l
  • enthält Sulfite

7,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Herberth - Braeburn - trocken

Apfelwein, sortenrein, spätgelesen, frisch feinherb mit einem dezenten Apfelaroma

 

 

  • Hersteller: Kelterei Herberth, Kronberg
  • Alkohol: 6,0 % vol
  • 0,75 l
  • enthält Sulfite

7,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Herberth - Bohnapfel - trocken

Apfelwein, sortenrein, spätgelesen, trockene Note, ausdrucksvoller Geschmack

 

  • Hersteller: Kelterei Herberth, Kronberg
  • Alkohol: 6,0 % vol
  • 0,75 l
  • enthält Sulfite

7,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Herberth - Gold

Apfelperlwein aus Herberth Apfelwein mit etwas Holundersaft verfeinert.

harmonisch, elegant, spritzig

 

  • Hersteller: Kelterei Herberth, Kronberg
  • Alkohol: 6,0 % vol
  • 0,75 l
  • enthält Sulfite

7,50 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Herberth - Pink-Apple

Apfelperlwein aus Herberth Apfelwein mit etwas Holundersaft verfeinert.

roséfarbe, spritzig, fruchtig, frech

 

leichter Anklang von Waldbeeren

  • Hersteller: Kelterei Herberth, Kronberg
  • Alkohol: 6,0 % vol
  • 0,75 l
  • enthält Sulfite

7,50 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft


Weidmann & Groh


Philosophie

Bei der Herstellung unserer Produkte steht die Qualität an erster Stelle.
Es ist uns wichtig ausschließlich saubere und vollreife Früchte zu verarbeiten. Auch bei der Destillation achten wir darauf, so schonend wie möglich zu destillieren und nur das Herzstück des Destillates zur Weiterverarbeitung zu verwenden.

Ziel ist, mit Sorgfalt und Liebe zum Detail, die Aromenvielfalt der Natur im Destillat zu veredeln.

 

Herstellung

Am Anfang jedes unserer Produkte steht die Frucht und eine Idee. Die Qualität der Frucht entscheidet, ob sie für unsere Idee vom edlen Obstbrand zu verwenden ist. Erst nach dieser Entscheidung beginnt der lange Weg der Herstellung.

 

Unsere Früchte

…stammen aus Streuobstwiesen und Obstanlagen der ganzen Wetterau.

Dank unseres milden Klimas und der ausgezeichneten Böden, reifen hier Früchte von hervorragender Qualität.

 

Ernte

Die Ernte beginnt im Juli mit den Kirschen und endet mit den Mispeln oder Vogelbeeren im November.

Wichtig ist hier der richtige Erntezeitpunkt, um der Frucht genügend Zeit zu geben, am Baum ihr typisches Aroma zu entwickeln. Bei manchen Früchten, wie z.B. der Quitte, ist eine Nachreifung nach der Ernte Aroma fördernd.


SPEIERLING APFELWEIN-halbtrocken 2015er

 

Beschreibung:

Die Region Wetterau ist in Hessen bekannt für gute Böden, die sich ausgezeichnet für den Obstanbau eignen. Hier wachsen unsere Typischen Apfelweinäpfel, die eine gute Süße, aber auch eine beachtliche Säure aufweisen. Diese Bäume sind in der Regel Hochstämme. Nach dem Schütteln werden die Äpfel von Hand vom Boden aufgelesen, um sie dann zu unserem Apfelwein zu verarbeiten.

 

Sorte: Der „SPEIERLING HALBTROCKEN“ ist ein Apfelwein mit echtem Speierling. Es werden viele verschiedene Apfelsorten für diesen Apfelwein verwendet. Das Besondere daran ist aber der Speierling, der kein Apfel ist, sondern zu der Familie der Eberesche zählt. Im unreifen Zustand geerntet, enthält er einen hohen Anteil an Phenolen, die unserem Apfelwein die typische Würze und den kräftigen Geschmack verleihen. Aufgrund seiner Intensität, wird der Speierling aber nur in sehr geringen Mengen dem Apfelwein zugesetzt.

 

Herstellung: Noch bevor die Äpfel reif sind, wird schon mit der Ernte der Speierlinge begonnen, die zu einem Saft gekeltert werden. Im Kühlhaus wird der Saft dann bei 1 Grad Celsius aufbewahrt bis er später dem angegorenen Apfelmost zugegeben wird.

 

Geschmacksprofil: Der Duft ist würzig nach frischen grünen Äpfeln. Die Phenole des Speierlings geben einen vollen und würzigen Geschmack. Säureführend, halbtrocken.

 

Serviervorschlag: Ganz traditionell im Gerippten. Gekühlt servieren, am besten 6-10 Grad. Bedingt durch die Sortenwahl, den perfekten Erntezeitpunkt und die schonende, saubere Verarbeitung unseres Obstes, erhalten wir einen qualitativ hochwertigen Apfelwein, der auch nach einigen Tagen in der angebrochenen Flasche nicht an Charakter verliert. -Zum Wohl-




Herkunft :  Deutschland
Region :  Hessen - Friedberg - Ockstadt
Apfelsorte : Apfelwein mit Speierling
Alkoholgehalt :  6,5%
Erzeuger :  Weidmann & Groh

enthält Sulfite
Inhalt :  1 l

9,00 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

BOSKOOP-Sortenreiner Apfelwein 2018er

 

Beschreibung:
Sortenreiner Ausbau mit angenehmer Symbiose von pikanter Säure und feinem Boskooparoma.

 

Herkunft :  Deutschland

Region :  Hessen - Friedberg - Ockstadt
Apfelsorte : Goldparmäne
Alkoholgehalt :  9%
Erzeuger :  Weidmann & Groh

enthält Sulfite
Inhalt :  0,75 l

9,50 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft

Trierer Weinapfel-Sortenreiner Apfelwein 2018er

 

Beschreibung:
Sorte: Der Trierer Weinapfel ist eine sehr alte Apfelsorte, die in der Kelterei hauptsächlich zur Säureregulierung verwendet wird. Dieser Apfel wurde durch Zufall im Raum Trier gefunden, seine Herkunft ist allerdings nicht bekannt. Die Ernte des Trierer Weinapfels ist bedingt durch seine kleine Größe und sehr späte Reife deutlich aufwendiger, als bei anderen Streuobstäpfeln.

 

Herstellung: Nach der Ernte, Anfang November, werden die Äpfel noch 1-2 Wochen gelagert, bevor sie Verarbeitet werden. Die Besonderheit bei diesem Apfelwein ist, dass wir mit einem Teil der Äpfel eine Maischegärung, ähnlich wie beim Rotwein, durchführen und daher einen deutlich komplexeren Apfelwein erhalten. Der Rest der Äpfel wird mit einer traditionellen Packpresse gepresst.

 

Geschmacksprofil: Frisch im Geruch, feine Fruchtnoten, würzig, gekochte Äpfel. Vollmundig, halbtrocken bis lieblich.
Das perfekte Zusammenspiel von Säure und Restsüße machen diesen Apfelwein besonders interessant.

 

Serviervorschlag: Am besten in einem tulpenartigen Glas Gekühlt servieren, optimal sind 6-10 Grad. Bedingt durch die Sortenwahl, den perfekten Erntezeitpunkt und die schonende, saubere Verarbeitung unseres Obstes, erhalten wir einen qualitativ hochwertigen Apfelwein, der auch nach einigen Tagen in der angebrochenen Flasche nicht an Charakter verliert. -Zum Wohl-

 

Herkunft :  Deutschland

Region :  Hessen - Friedberg - Ockstadt
Apfelsorte : Goldparmäne
Alkoholgehalt :  7%
Erzeuger :  Weidmann & Groh

enthält Sulfite
Inhalt :  0,75 l

9,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

GOLDPARMÄNE Sortenreiner Apfelwein 2018er

 

Beschreibung:

Sorte: Die Goldparmäne ist eine der ältesten Apfelsorten unserer Region und entstand wahrscheinlich 1510 in der Normandie. Sie galt über viele Jahrhunderte als bester Essapfel. Aber sie ist nicht nur ideal zum Verzehr, sondern auch zur Weinbereitung geeignet. Die Goldparmäne gehört zu den Äpfeln, die durch einen Farbwechsel ihre Vollreife anzeigen. Denn wenn sich der Apfel von einem leicht Gelbgrünlich in ein leuchtendes Goldgelb verwandelt, kann geerntet werden.

 

Herstellung: Nach der Ernte lassen wir die Äpfel noch ca. 2 Wochen in großen Holzkisten nachreifen, bis sie dann sortiert und mit einer traditionellen Packpresse gepresst werden. Ein Teil der Äpfel wird auf der Maische vergoren und dann abgepresst, bevor er dem restlichen Most wieder zugeführt wird.

 

Geschmacksprofil: Sehr typisch im Duft, Fruchtig, Körperreich, mit etwas Tannin. Nicht ganz trocken.

 

Serviervorschlag: Am besten in einem tulpenartigen Glas, oder ganz traditionell im Gerippten. Gekühlt servieren, optimal sind 6-10 Grad. Bedingt durch die Sortenwahl, den perfekten Erntezeitpunkt und die schonende, saubere Verarbeitung unseres Obstes, erhalten wir einen qualitativ hochwertigen Apfelwein, der auch nach einigen Tagen in der angebrochenen Flasche nicht an Charakter verliert. -Zum Wohl-

 




Herkunft :  Deutschland
Region :  Hessen - Friedberg - Ockstadt
Apfelsorte : Goldparmäne
Alkoholgehalt :  8%
Erzeuger :  Weidmann & Groh

enthält Sulfite
Inhalt :  0,75 l

9,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

KAISER WILHELM-Sortenreiner Apfelwein 2018er

 

Beschreibung:

Sorte: Der Kaiser Wilhelm Apfel wurde 1864 als Zufallssämling entdeckt und dem damaligen Kaiser zur Probe gereicht. Seitdem trägt diese Apfelsorte den Namen des Kaisers. Es handelt sich dabei um einen recht großen runden Apfel mit roten Backen, der sich gut zum Essen eignet, aber aufgrund seiner schönen Säurestruktur auch zum Keltern. Reifezeitpunkt ist Mitte, Ende Oktober.

 

Herstellung: Nach der Ernte unserer Kaiser Wilhelm Äpfel, muss unmittelbar mit der Weiterverarbeitung begonnen werden. Die ziemlich großen Äpfel weisen nach dem Schütteln der Bäume und einem Fall aus mehreren Metern Höhe deutlich Druckstellen auf, die eine längere Lagerung unmöglich machen. Traditionell werden die Äpfel mit der Rätzmühle zerkleinert, bevor sie in die Presse gelangen. Dieser Apfelwein wurde mit Hilfe von wilden Hefen nicht ganz durchgegoren und behält noch etwas seiner ursprünglichen Süße.

 

Geschmacksprofil: Im Duft: grüner Apfel, leicht blumig, Birne. Gradliniger, frischer Sommerschoppen, leicht moussierend.

 

Serviervorschlag: Am besten in einem tulpenartigen Glas, oder ganz traditionell im Gerippten. Gekühlt servieren, optimal sind 6-10 Grad. Bedingt durch die Sortenwahl, den perfekten Erntezeitpunkt und die schonende, saubere Verarbeitung unseres Obstes, erhalten wir einen qualitativ hochwertigen Apfelwein, der auch nach einigen Tagen in der angebrochenen Flasche nicht an Charakter verliert. -Zum Wohl-



Herkunft :  Deutschland
Region :  Hessen - Friedberg
Apfelsorte : Kaiser Wilhelm
Alkoholgehalt :  8%
Erzeuger :  Weidmann & Groh

enthält Sulfite
Inhalt :  0,75 l

9,50 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

grohsecco- Apfelperlwein

 

Beschreibung:

Herkunft: Die Region Wetterau ist in Hessen bekannt für gute Böden, die sich ausgezeichnet für den Obstanbau eignen. Hier wachsen unsere typischen Apfelweinäpfel, die eine gute Süße, aber auch eine beachtliche Säure aufweisen. Diese Bäume sind in der Regel Hochstämme. Nach dem Schütteln werden die Äpfel von Hand vom Boden aufgelesen, um sie dann zu unserem Apfelwein zu verarbeiten.

 

Sorte: Unser Grohsecco wird aus verschiedenen Apfelsorten gekeltert. Friedberger Bohnapfel, Landsberger Renette, Goldparmäne, Boskop, Kaiser Wilhelm, Maunzenapfel

 

Herstellung: Nach der Vergärung des Mostes, wird der Wein vom Hefedepot gezogen und dann über 8 Wochen gelagert. Dabei klärt sich der Wein und ist danach völlig blank. Jetzt kann gefüllt werden. Im Vergleich zu den Stillweinen wird unserem Grohsecco, kurz vor der Füllung, endogene Kohlensäure zugesetzt. Man erhält so ein prickelnd, frisches Geschmackserlebnis, was gerade in den wärmeren Monaten im Jahr besonderen Zuspruch findet.

 

Geschmacksprofil: Frisch, fruchtiger Duft nach geriebenem Apfel, mit feiner Perlage und eleganter Restsüße.

Serviervorschlag: Am besten in einem tulpenartigen Glas. Gekühlt servieren, zwischen 4 und 7 Grad. Nach Anbruch die Flasche weiter kühl halten, um Kohlensäureverlust durch Erwärmung zu vermeiden. Anbruchflaschen spätestens am nächsten Tag verbrauchen.

 

 

Herkunft :  Deutschland
Region :  Hessen - Friedberg - Ockstadt
Apfelsorte : Mischapfel
Alkoholgehalt :  8%
Erzeuger :  Weidmann & Groh

10,00 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

CYDONIA Apfel-Quittenperlwein

 

Beschreibung:

 

Sorte: Unser Cydonia wird aus verschiedenen Apfelsorten gekeltert. Friedberger Bohnapfel, Landsberger Renette, Goldparmäne, Boskop, Kaiser Wilhelm, Gewürzluiken und natürlich Quitten.

 

Herstellung: Besonderen Schwerpunkt legen wir auf die richtige Reife der Quitten. Sie reifen nach der Ernte noch ca. 2 Wochen nach, bevor sie verarbeitet werden. Etwa 25% Quittenmost wird dann dem Apfelmost zugesetzt und vergoren. Nach der Vergärung des Mostes wird der Wein vom Hefedepot gezogen und dann über 8 Wochen gelagert. Dabei klärt sich der Wein und ist danach völlig klar. Jetzt kann gefüllt werden. Im Vergleich zu den Stillweinen wird unserem Cydonia, kurz vor der Füllung, endogene Kohlensäure zugesetzt. Man erhält so ein prickelnd frisches Geschmackserlebnis, was besonders in den wärmeren Monaten im Jahr besonderen Zuspruch findet.

 

Geschmacksprofil: Duftig, frisch, typischer Quittenduft, fruchtig herb, mit feiner Perlage und leichter Restsüße.

 

Serviervorschlag: Am besten in einem tulpenartigen Glas. Gekühlt servieren, zwischen 4 und 7 Grad. Nach Anbruch die Flasche weiter kühl halten, um Kohlensäureverlust durch Erwärmung zu vermeiden. Anbruchflaschen spätestens am nächsten Tag verbrauchen.

 

Herkunft :  Deutschland
Region :  Hessen - Friedberg - Ockstad
Alkoholgehalt :  8%
Erzeuger :  Weidmann & Groh

11,00 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1


Andreas Schneider - Obsthof am Steinberg


Wir sind oft Gäste im Obsthof am Berg und schätzen die Arbeit von Andreas Schneider und die große Bandbreite und Aromenvielfalt seiner Apfelweine. Ob sortenrein, als Perlwein veredelt oder die einfachen Hausschoppen, wir sind immer wieder überrascht und begeistert von seinen Produkten. Als uns Andreas Schneider einmal, durch die Tanks seiner noch jungen Apfelwein führte, redete er von ihnen wie über seine Kindern. Zu jedem Apfelwein konnte er etwas  sagen, erklärte deren Charakter, welche Zeit sie noch brauchten und wie er sie weiterverarbeiten möchte. Diese Sorgsamkeit und Behutsamkeit mit der Andreas Schneider seine Apfelweine entwickelt und pflegt, spiegelt sich in seinen Produkten wieder.

 


Andreas Schneider - Schneider Schoppen


trocken – vollfruchtig mit feinem Bouquet, getragen von erfrischender Säure und hellgelben Reflexen im Glas. Hausschoppen mal elegant aus handgesammelten Früchten historischer Apfelsorten – alle gewachsen und bio-kultiviert in Frankfurt/Nieder-Erlenbach. Schneiders Uropas liebster Schoppen!


Klassisch: zu Handkäs‘ mit Musik / Bratwurst mit hausgemachtem Kartoffelstampf / Vesperplatte von Hausmacher über Ahle Wurscht bis Hartkäse / Kartoffelgemüse mit frischem Majoran
Modern: zu Sushi / gegrillten Krustentieren / hellem Fleisch mit würzig-exotischen Saucen.

Schneider Schoppen ist ein Apfelwein, den schon mein Urgroßvater Karl Anton (siehe Etikett) bevorzugt getrunken hätte! Für dieses besondere Stöffche haben wir mit vorausschauender Sorgfalt drei ausgesuchte Apfelweine miteinander vermählt:

 

 

  • 100% BIO und handgesammelt
  • 0,75l-Flasche mit Schraubverschluss
  • Alkohol: 5,5 % vol.
  • Restzucker: 15,2 g/l
  • Gesamtsäure: 8,3 g/l
  • enthält Sulfite
  • vegan

 

9,00 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Andreas Schneider - 2016 Boskoop mit echtem Speierling


trocken – kristalline, erfrischende Säure eingebunden in voller Frucht. Unser Boskoop, ein Lagenapfelwein in Höchstform von über 50jährigen Apfelbäumen auf Löss. Aus handgesammelten Früchten der historischen Apfelsorte Boskoop und der traditionellen Wildfrucht Speierling – auf dem Steinberg gewachsen und bio-kultiviert!

 

Klassisch: zu Lachs-Bliny mit Rogen und Frischkäsehäppchen mit frischem Schnittlauch / Apfel-Sauerkraut mit Zander / Gemüse von frischen, grünen Erbsen / Sommersalate aller Couleur / und natürlich zu Handkäse mit Musik und Grüner Sauce
Modern: zu Sashimi / in Reisessig marinierte Lotuswurzeln, Radieschen und Rettich / veganen und vegetarischen Gerichten / Fruchtsorbets

 

 

Mit dem Kauf dieser Flasche tragt Ihr aktiv zum Erhalt bedrohter Obstsorten bei!

 

  • 100% BIO und handgesammelt
  • 0,75l-Flasche mit Schraubverschluss
  • mit Kohlensäure veredelt
  • Alkohol: 7,5% vol.
  • Restzucker: 0,9 g/l
  • Gesamtsäure: 6 g/l
  • enthält Sulfite
  • vegan

11,00 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft

Andreas Schneider - 2015 Goldparmäne mit echtem Speierling

 

Geschmack
lieblich – vollmundig und renettenfruchtig mit würzig-herbem Speierling-Finale. Im Vordergrund typisch nussige Goldparmänen-Aromen, gefolgt von feinen, reifen Gerbstoffen.
Lagenapfelwein in Höchstform von über 50jährigen Apfelbäumen auf Löss. Aus handgesammelten Früchten der historischen Apfelsorte Goldparmäne und der traditionellen Wildfrucht Speierling – auf dem Steinberg gewachsen und bio-kultiviert!

 

Empfehlung
Klassisch: zu gebratener Blutwurst mit würzig-geröstetem Knoblauch / Kartoffelgemüse mit frischem Majoran / handwerklichem Käse von mild bis sehr kräftig.
Modern: zu Curry-Gemüse im Ofen gegrillt / Thai-Wok-Pfanne mit rotem Curry und Kokosmilch / hellem Fleisch mit würzig-exotischen Saucen.

 

 

Mit dem Kauf dieser Flasche tragt Ihr aktiv zum Erhalt bedrohter Obstsorten bei!

 

  • 100% BIO und handgesammelt
  • 0,75l-Flasche mit Schraubverschluss
  • Alkohol: 6 % vol.
  • Restzucker: 30,6 g/l
  • Gesamtsäure: 7,1 g/l
  • enthält Sulfite
  • vegane Apfelweinbereitung

15,00 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Andreas Schneider - 2016 Goldrenette mit Mispel

Geschmack
Trocken – fruchtig, rund, harmonisch. Ein rundum gelungenes Stöffche, das Erinnerungen an vollreife Herbstbirnen wachruft. Goldrenetten sind sehr alte Apfelsorten mit einem wunderbar würzigen Geschmack. Nur bei baumreifer Ernte entfalten sie ihre vielfältig würzigen Aromen!

 

Empfehlung
Klassisch: zu Spargel – weiß wie grün / Hart- und Weichkäse / Vesperplatte mit Hausmacher, Ahle Wurscht und sauren Gürkchen
Modern: zu gedämpften Krustentieren / fruchtigen Suppen.

Goldrenetten gibt es europaweit in vielen Spielarten. Es sind eigenständige Sorten mit starkem Bouquet. Doch alle eint, dass sie zu den vorzüglichsten Renetten zählen! Goldrenetten sind sehr aromatisch und sehr begehrte Früchte. Für unseren 2016 Goldrenette mit Mispel haben wir folgende Sorten aus unserem eigenen Bio-Anbau verwendet: Muskatrenette, Cox Orange und Königlicher Kurzstiel. Die Prise Mispel (Mespilus germanica) verleiht unserem Apfelwein eine feine Gerbstoffnote und lässt ihn dadurch wunderbar reifen!

 

Mit dem Kauf dieser Flasche tragt Ihr aktiv zum Erhalt bedrohter Obstsorten bei!

 

Mehr zur Sorte

  • 100% BIO und handgesammelt
  • 0,75l-Flasche mit Schraubverschluss
  • Alkohol: 7,5 % vol.
  • Restzucker: 7,9 g/l
  • Gesamtsäure: 7,4 g/l
  • enthält Sulfite
  • vegane Apfelweinbereitung

 

15,00 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Kelterei NÖLL


Bereits 1962 konnte man den selbstgekelterten Apfelwein der Kelterei Nöll kaufen. Damals machten Vater Karl Nöll und sein Sohn Gerhard (der heutige Geschäftsführer) aus der Küferei, die seit 1876 bestand, eine Kelterei. Schon damals hatten die Nölls einige Keltererfahrung, denn die gehört hier zur Familientradition. Auch als im Hof der heutigen Kelterei noch Fässer und Bottiche hergestellt wurden, lagerte im Keller das selbstgekelterte Stöffche. Das Sortiment wurde im Lauf der Jahre stetig, so dass die Kelterei Nöll heute eine umfangreiche Saft-, Apfelwein- und Spezialitätenpalette von ausgezeichneter Qualität anbieten kann.


Nöll - Schöner von Boskoop - trocken

Beste Äpfel des „Schöner von Boskoop" wurden verwendet für den Premium Sortenreinen Apfelwein der Kelterei Nöll. Aus der Region des Vordertaunus, in besten Lagen, wurden die Äpfel handgelesen und in einem schonendem Verfahren der Saft-und Weinherstellung zu einem der besten „Sortenreinen Apfelweine" veredelt. 

 

  • Hersteller: Kelterei Nöll, Frankfurt
  • Alkohol: 9,8 % vol
  • 0,75 l

8,00 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft

Nöll - Braeburn - trocken

Dieser leicht herbe Apfelwein ist mit seinen feinen Aromen und dem austarierten Spiel von Zucker und Säure ein echter Genuss.

 

  • Hersteller: Kelterei Nöll, Frankfurt
  • Alkohol: 9,8 % vol
  • 0,75 l

8,00 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Nöll - Cox Orange - trocken

Dieser leicht herbe Apfelwein ist mit seinen feinen Aromen und dem austarierten Spiel von Zucker und Säure ein echter Genuss.

 

  • Hersteller: Kelterei Nöll, Frankfurt
  • Alkohol: 9,8 % vol
  • 0,75 l

8,00 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Nöll - Bohnapfel - trocken

Für viele ist er der Kelterapfel schlechthin. Mit prägender Säure, deutlichen Apfelaromen und leichter Süße ist dieser vollmundige, anregende Apfelwein etwas für Kenner und Genießer.

 

  • Hersteller: Kelterei Nöll, Frankfurt
  • Alkohol: 9,0 % vol
  • 0,75 l

8,00 €

  • 1 kg
  • leider ausverkauft

Nöll - Pfirsé – Apfel-Secco mit rotem Weinbergpfirsich - halbtrocken

Pfirsé, eine perfekte Liaison zwischen Apfelperlwein und rotem Weinbergpfirsich aus der Calmont Region. Der Pfirsé ist erfrischend, vollmundig fruchtig, er zeichnet sich aus durch die Balance zwischen feiner Säure und dezenter Süße. Genießen Sie Ihn gut gekühlt aus einem Sektglas oder kreieren Sie erfrischende Cocktails. Pfirsé Apfel-Secco ist der ideale Begleiter für alle Anlässe.

 

  • Hersteller: Kelterei Nöll, Frankfurt
  • Alkohol: 6 % vol
  • 0,75 l

10,00 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1